Türkei Kredit Aufnehmen

Die Türkei leiht sich etwas

Sie müssen nur einen neuen Kredit aufnehmen und damit den alten bezahlen. Die Türkei ist ein Top-Reiseziel für einen sonnigen Badeurlaub in einem komfortablen All-Inclusive-Hotel. Eng verbunden mit der Lebenssituation in der Türkei und in Österreich, oder sie wird angesprochen oder nimmt dafür Kredite auf.

Darf ich hier einen Kredit aufnehmen und in die Türkei anlegen, um eine Solarfabrik und die Pflanze als Hedge zu kaufen, was muss ich dafür tun?

Inwiefern soll eine Europäische Zentralbank im Notfall eine Hecke in der Türkei betreiben? Ihr Ziel ist es wahrscheinlich, das vorteilhafte Leitzinsniveau des Euros zu nützen. Dennoch sehe ich nur die Möglichkeit eines Darlehens in der Türkei, oder eine ganz andere Möglichkeit, wenn die Grundbedingungen für eine Auslandsfinanzierung stimmen.

Dafür wären jedoch mindestens 5-10 Millionen EUR erforderlich. Sie können einen Verbraucherkredit als Mitarbeiter bei jeder beliebigen dt. Hausbank aufnehmen, wenn Sie in Deutschland leben und arbeiten. Es ist in diesem Falle vollkommen unerheblich, was man mit dem Geldbetrag macht, ob man es in der Türkei in eine Firma steckt, ein Neuwagen kauft oder nur in den Ferien ausgibt.

Als Angestellter, der in Deutschland arbeitet, können Sie ein Darlehen aufnehmen. Bei Arbeitslosigkeit geht das Verlustrisiko zu Lasten der EZB. Du wirst gefragt, wozu du es benutzen willst, aber du kannst ja mal behaupten, dass du neue Möbeleinkaufe machen willst. Wie viel Geld willst du nehmen? Als Angestellter, der in Deutschland arbeitet, können Sie ein Darlehen aufnehmen.

Danach stellt die Hausbank die Frage, wozu Sie es benutzen wollen, aber Sie können ja schon mal behaupten, dass Sie neue Wohnmöbel erwerben wollen, wie viel Geld wollen Sie leihen?

Türkei: Konjunkturdaten, Erdogan, Lire schwächt sich ab, und ein neues Bankenrettungskonzept.

Im Moment ist in der Türkei wirklich etwas los! Am vergangenen Dienstag hat die tuerkische Notenbank den Leitzinssatz von 17,75% auf 24% angehoben. Dann stieg die Lire an Wert, aber nur geringfügig. Noch einmal bestätigte er die (sinnlose) Behauptung, dass die hohen Zinssätze für die Teuerung verantwortlich sind. Er hat nicht unendlich viel Zeit, und die Notenbank kann nun nachweisen, dass sie die Teuerung mit hohen Zinssätzen ausgleichen kann.

Der Grund für die Teuerung ist vor allem die schwache Lire, was bedeutet, dass die Einfuhren zunehmend kostspieliger werden. Doch egal, wie sehr die Notenbank die Zinssätze erhöht, um dem zu begegnen - Erdogans Erklärungen geben den Forex-Händlern immer genug Oberfläche, um die Lire immer wieder zu verkauf. Die Aufwertung der Libelle hat sich seit der kräftigen Zinserhöhung am vergangenen Donnerstag bis heute halbiert.

Der Wechselkurs des Euros gegenüber der Lira sank von 7,50 auf 7,00 seit Dienstag. Jetzt ist der Wechselkurs wieder auf 7,37 gesunken. Der US-Dollar gegenüber der Lira sank von 6,43 auf 6,01 und ist nun wieder bei 6,30. Erdogan kann diese Preisbewegungen als Beweis dafür heranziehen, dass die Notenbank nichts tut. Erdogan kann also innerhalb der Türkei problemfrei behaupten, dass es dennoch mehr als nötig ist, die Zentralbanker aus dem Büro zu verfolgen - diese Massnahme könnte in den kommenden Tagen durchaus greifen!

In der Türkei wurde heute die Arbeitslosenrate für den Junimonat mit 10,2% bekannt gegeben. Dies entsprach exakt dem Vorjahresniveau, ist aber in den vergangenen vier Monate jedes Mal angestiegen. 5,6% in einem Jahr ist natürlich eine gute Figur - aber bei einer Teuerung von knapp 20% ist sie nichts Wert!

Aufgrund der immer schwächeren Lire müßten die türkischen Konsumenten und Firmen immer mehr Lire ausgeben, um ihre Dollarkredite zu verwalten. Infolgedessen werden immer mehr Schuldner in der Türkei bald in den Konkurs gehen, und die Kreditinstitute werden immer häufiger das Problemfeld der Not leidenden Darlehen haben. Diese haben Italien und Griechenland in den vergangenen Jahren bereits erschüttert.

Damit dies verhindert wird, trifft die tuerkische Bundesregierung nun anscheinend bereits in einem fruehen Stadium Massnahmen. Als man derzeit als Finanzkreise zu hören bekommt, will die Bundesregierung wahrscheinlich am kommenden Donnerstag einen Rettungsplan für die tuerkischen Kreditinstitute vorlegen. Anscheinend sollte ihnen die Gelegenheit gegeben werden, Not leidende Darlehen in eine Form eines speziellen Trägers (Bad Bank) des Bundes zu überführen.

Um es klar und deutlich zu sagen: Der türkische Markt streicht die Kreditinstitute, und die Schwierigkeiten werden auf den europäischen Markt übertragen, wie es in den vergangenen zehn Jahren der Fall war. Dadurch soll vermieden werden, dass die Kreditinstitute neues Eigenkapital aufnehmen müssen. Gegenüber der türkischen Währung seit Ende Juli.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum