Sparda Bank West Online

Sparkasse West Online

Aus Sicherheitsgründen gelten für Online-Überweisungen Übertragungslimits. Derzeitiges Stellenangebot als Mitarbeiter (m/w) Bankorganisation in Münster bei der Sparda-Bank West EG. Du hast ein Konto bei der Sparda-Bank West. Welche Neuigkeiten gibt es bei der Sparda-Bank West eG? Ihre Online-Bewerbung nehmen wir gerne entgegen unter: www.sparda-west.jobs.

Postfach Sparda-Bank West

Loggen Sie sich in Ihr Online Banking System ein. Durch Anklicken des Begriffs "Kontoauszüge" können Sie sich im Post Center auf der Startseite eintragen. Dadurch kommen Sie zur Aktivierung der Mailbox. Durch Anklicken des blauen Pfeils bestätigst du unsere Sonderkonditionen und kommst zu den Einstellmöglichkeiten deiner Mailbox. Aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen - geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und drücken Sie den blauen Pfeile in der rechten unteren Ecke.

Abschließend muss die Aktivierung mit SpardaSecureApp oder einem anderen TAN-Verfahren bestätigt werden. Es wird empfohlen, die Funktion der automatischen E-Mail-Benachrichtigung zu deaktivieren. Sie werden dann umgehend informiert, wenn der neue Depotauszug angelegt wurde oder wenn die Bank Ihnen eine Nachricht geschickt hat. Die vorliegende E-Mail-Benachrichtigung beinhaltet keine personenbezogenen Daten oder Daten über den Umfang der Nachrichten.

Loggen Sie sich in Ihr Online Banking System ein. Klicke oben links auf die Taste "Einstellungen" und dann auf "Postfach" im Navigationsmenü. Bestätige hier (durch Anklicken), dass du in Zukunft per E-Mail informiert werden möchtest. In dieser E-Mail steht folgende Meldung: "Sie haben einen neuen Kundenkontoauszug bekommen. Deine Sparda-Bank." Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse abändern möchten, wählen Sie einfach "Ändern".

Nun klicke wieder auf " Change " und gib deine persönliche E-Mail-Adresse im unteren Teil des Formblattes ein. Abschließend wird die Veränderung mit Hilfe von SpamSecureApp oder einem anderen TAN-Verfahren quittiert.

Sparda-Bank West mit guter Halbjahresbilanz - Neuer Filialauftritt für das Online-Banking....

Die Sparda-Bank West hat in ihren Niederlassungen einen neuen, attraktiven Dienst angeboten: Testen Sie Online-Banking unter der Leitung von erfahrenen Sparda-Bankenberatern. Der Kunde bringt sein eigenes Notizbuch, Tablett oder Handy mit. Auf diese Weise können erforderliche Updates, einzelne Programmeinrichtungen oder die Aktivierung von Online-Diensten in der dezenten Umgebung der Filiale zuverlässig und mit fachkundiger Unterstützung durchgeführt werden.

Das Schlagwort "Sicherheit" hat für uns bei der Weiterentwicklung dieses Angebotes eine hervorragende Bedeutung ", erklärt Manfred Stevermann, Vorsitzender des Vorstands der Sparda-Bank West, das Produkt. Nach einer aktuellen Auswertung der Sparda-Bank nutzen bereits gut die Hälfe der überprüften Kunden das SpardaNet-Banking intensiv - mit ständig steigendem Trend. Diejenigen, für die Online-Banking bisher nicht in Betracht kommt, rechtfertigen es oft mit einem Sicherheitsbetracht.

"â??Wir haben das ernst genommenâ??, sagt Manfred Stevermann. Er fügt hinzu: "Auf die elektronischen Applikationen in unserem Sparda-Kundenportal können sich die Kundinnen und -kunden auch dank unserer zusätzlichen Sicherheits-Garantie voll und ganz auf ihre digitale Anwendung stützen. Der beste Weg, um unsere Online-Dienstleistungen zu nutzen, ist ein persönliches Beratungsgespräch in der Niederlassung. "Die Genossenschaft hat bereits in einem korrespondierenden Modellprojekt erlebt, dass die Kundinnen und -kundinnen diesen neuen Weg begrüßen.

Dabei nutzten die Kundinnen und Kundinnen die Möglichkeiten des Sparda-Kundenportals aktiv: Von der Registrierung für das SpardaNet-Banking über die Erstellung des elektronischen Haushaltsbuchs bis hin zur ersten handfesten Online-Übertragung wurde alles mit grossem Interessiertheit erprobt. Sowohl die SpardaBankingApp und ihre praxisnahe Fotoübertragungsfunktion als auch die Sparkasse, mit der die Sparda-Bank eine neuartige Variante zu den klassischen Geschäftsnummern (TANs) für die Zulassung von Banktransaktionen anbietet, wurden oft geprüft und als sehr gut bewertet.

Der Vorstandsvorsitzende Manfred Stevermann sieht es klar: "Die Zukunftsperspektive unseres Genossenschaftsbankgeschäfts besteht in dieser speziellen Mischung aus individueller Betreuung und digitaler Dienstleistung. Das können die neuen unbekannten finnischen oder reinen Online-Banken nicht bereitstellen. "Dass die Sparda-Bank West auch in anderer Hinsicht ein leistungsstarker Kooperationspartner ihrer Kundschaft ist, lässt sich an den trotz der schwierigen Bedingungen guten Ergebnissen des ersten Halbjahres 2016 ablesen: Die Konzernbilanzsumme der Genossenschaft wuchs in den ersten sechs Lebensmonaten um 106,9 Mio. EUR auf 8,8 Mrd. EUR (+ 1,2 %).

Die Sparda-Bank West konnte ihr Kundenkreditportfolio weiter ausbauen. Zum Ende des vergangenen Geschäftsjahrs waren es 4,60 Mrd. EUR, zum Ende des ersten Halbjahrs 2016 waren es 4,64 Mrd. EUR (+ 1,0 %). "Wir sind mit einem Neuzusagevolumen von rund 368 Mio. EUR wieder einer der bedeutendsten Hypothekarkreditgeber in der gesamten Schweiz und haben unseren Markanteil weiter ausgebaut", sagt Manfred Stevermann.

Im ersten Halbjahr ging das Geschäftsvolumen des SpardaPrivatKredits gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7,6 Mio. EUR auf 127,2 Mio. EUR (- 5,7 %) zurück. Zum Ende des ersten Halbjahrs 2016 lag ihr Gesamtwert bei 7,8 Mrd. EUR (+ 0,6 %). Im Jahr 2016 wollen wir unsere Konzernbilanzsumme und unsere Stammkundeneinlagen um je 1,5 Prozentpunkte und unseren Darlehensbestand um 3,0 Prozentpunkte erhöhen und werden diese Zielvorgaben bis zum Ende des Jahres weiterverfolgen", sagte Manfred Stevermann.

Manfred Stevermann glaubt auch, dass es "noch Verbesserungspotenzial" bei den neuen Kundenzahlen gibt. Die Sparda-Bank West konnte ihre Kundenzahl in den ersten sechs Monate dieses Jahrs um 6.885 auf 651.175.175 sowie auf 651.175.175 Kunden erhöhen (+ 1,0 %). "Wir werden für sie alle und so viele Menschen wie möglich aus Nordrhein-Westfalen unsere Reichweite auf allen erdenklichen Wegen erweitern, neue elektronische Möglichkeiten gehen und dies mit kompetenter persönlicher Betreuung in unseren Niederlassungen verzahnen", schaut Manfred Stevermann in die Richtung zu.

Wir werden immer ein guter Ansprechpartner sein, immer auf Blickhöhe und überall dort, wo unsere Auftraggeber uns brauchen - in unseren lokalen Niederlassungen, im Internet und in den Social Media. "Die Sparda-Bank West ist ein genossenschaftlich organisiertes Finanzinstitut für private Anleger. In nahezu ganz NRW verfügt die Bank über mehr als 70 Geschäftsstellen und Immobilien-Spezialfinanzierungszentren.

Die Sparda-Bank West hat zum Zweck, das Bankgeschäft für die Bankkunden so unkompliziert wie möglich zu machen. Die Sparda-Bank West ist mehr als nur eine Bank: Die Community hat hohe Priorität. Die Bank hatte bis zur Jahresmitte 2016 über 480.000 Mitgliedsunternehmen und mehr als 651.000 Kundinnen und Servicekunden und wies eine Nettobilanzsumme von über 8,8 Mrd. E auf.

Damit ist die Sparda-Bank West das achtgroesste genossenschaftlich organisierte Kreditanstalt in Deutschland.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum