Santander Postident Formular

Nachtragsformular Santander

Zu diesem Zweck wird dem Finanzierungsantrag ein Post-Ident-Formular beigefügt, das Sie mit dem Post-Ident-Formular auf die nächste Post?liale mitnehmen können. Ich habe einen Kredit von Santander onlien beantragt. Der Vertrag kann auch an Santander Consumer Banks. mit dem Post-Ident Formular an die nächstgelegene Poststelle (gültiger Personalausweis oder ein sogenanntes Postident Formular) geschickt werden.

POSTENT für die Legitimierung

Die POSTIDENT -Methode, auch unpersönlicher Legitimationscheck oder unpersönlicher Legitimationscheck genannt, wird zur freien Personenidentifikation eingesetzt. Bekanntester Anbieter ist die "Deutsche Postbank AG" mit dem neuen Namen "Deutsche Postbank DHL Konzern". Andere Firmen bieten Identifikationsverfahren an. Für jede Personen, die ein Bankkonto einrichten und unterhalten wollen, schreibt das Geldwäschereigesetz 4 diese Art der Ausweispflicht vor.

Die POSTIDENT-Methode muss immer von der betreffenden Personen durchgeführt werden. Die für den POSTIDENT anfallenden Gebühren gehen zu Lasten der Hausbank oder anderer Dienstleister, wie beispielsweise Mobilfunkbetreiber. Die Firma, z.B. eine Hausbank, sendet ihrem neuen Kunden in der Regel den Gutschein zur Identifikation per Post zur Präsentation in einer Zweigstelle.

Dabei werden alle notwendigen Informationen auf dem Formular geprüft und protokolliert. Die korrekten Datenangaben werden vom Kunden mit seiner Signatur quittiert. In dieser Ausführung schickt das Unter-nehmen die erforderlichen Formulare an die DPAG. Der Ausweis anhand der Personalausweisdaten wird nun vom Lieferanten am Wohnsitz vorgenommen.

Der Vergleich wird nach der Eingabe der Messdaten vom Auftraggeber zusammen mit seiner Signatur durchgeführt. Anschließend werden die Formblätter vom Lieferanten an das jeweilige Werk zurückgeschickt. Allerdings ist diese Ausführung in der Regel für den Auftraggeber gebührenpflichtig (ca. 10?). Die in der Regel dem Auftraggeber in Rechnung gestellte Ausführung ähnelt "....den Briefträgern".

Anders ist es, dass das Unterzeichnerunternehmen neben dem Identifikationsservice des Briefträgers auch Signaturen auf den Originalen von seinen Auftraggebern einholen kann. Im Video-Chat wird der Kundin oder dem Kund von der Firmenwebsite zum "POSTID Portal" (Portal für die elektronische Identifikation) gebracht. Danach folgen die Angaben zu den personenbezogenen Merkmalen und die Ausweiswahl.

Eine solche Variation ist auch über APP mit Handy oder Tablett möglich. Voraussetzung dafür ist für den Auftraggeber ein aktueller Ausweis mit aktivierter Online-ID-Kartenfunktion (eID), einem vom BSI zugelassenen Kartenleser und einer AutentApp. Jetzt startet das Prozedere auf der Website des Unternehmen mit der Übermittlung an das "POSTID Portal" erneut.

Anschließend werden die erforderlichen Angaben eingegeben und Dokumentkopien mit Personenprüfung hochgeladen. Nachdem die Postinformationen abgestimmt sind, werden die Identifikationsdaten dem Betrieb auf elektronischem Wege zur Verfügung gestellt.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum