Online Finanzierung

Internetfinanzierung

Fordern Sie Ihr Finanzierungsangebot jetzt online bei Ihrer Volksbank Raiffeisenbank an! Näheres dazu in der Online-Filiale Ihrer Volksbank Alzey-Worms eG. Fordern Sie Kredit- und Leasingangebote schnell und bequem online mit VR BusinessOnline an. Bei einem Auslandssemester in Australien stellt sich immer die Frage der Finanzierung.

Beiträge des Bundes für Prüfungsvorbereitungskurse

Studierende, die Lehrveranstaltungen absolvieren, die sie auf eine Bundesprüfung vorbereitet, erhalten ab Jänner 2018 eine finanzielle Unterstützung. Die neue themenorientierte Finanzierung hat der Schweizerische Nationalrat am 16. Juni 2017 genehmigt. Für alle Vorbereitungskurse auf der Vorbereitungskursliste (Anmeldeliste) können Bundeszuschüsse bewilligt werden. Die Absolventen bewerben sich über ein Online-Portal um einen Bundesbeitrag für die anfallenden Kursgebühren.

Kursträger können ihre Angebote im Kursportal erfassen und managen. Achtung: Absolventen sollten hier vorab überprüfen, ob sie die Anforderungen und alle für eine Bewerbung erforderlichen Unterlagen haben (siehe dazu vor allem > Welche Anforderungen müssen eingehalten werden? Wie wird der Beitragsantrag im Online-Portal eingereicht?). Die Kursträger werden aufgefordert, auf die Angaben auf dieser Website zu verweisen.

Um auf das Online-Portal zugreifen zu können, müssen sich Absolventen und Studienanbieter nur einmal eintragen. Verwaltet wird das Online-Portal vom Swiss Service Centre for Vocational Education and Training| Vocational, Study and Career Advice SDBB. Für Anfragen zur Bewerbung um Bundeszuschüsse oder zur Aufnahme von Kursen wendet sich das SBFI an Absolventen und KursträgerInnen: Sie können sich an die Verarbeitungsstelle wende:

Interessenten können alle wichtigen Infos zur neuen Finanzierung auf der Website des Sparkasseninstituts nachlesen. Auch für Berufsbildungspartner bietet das Sparkasseninstitut ein Dienstleistungspaket an. Sie soll Absolventen und Interessenten über die Finanzierung unterrichten. Über die Entwicklung der Hochschulbildung und die neue Finanzierung orientiert das Sparkasseninstitut die Interessenten per e-Mail.

Der Bereich der Hochschulausbildung ist in zwei Abschnitte unterteilt: "Eidgenössische Prüfung (Berufsprüfung und Fachhochschulprüfung )" und "Kurse an Fachhochschulen". Es wird aus privaten und öffentlichen Mitteln erbaut. Das betrifft vor allem die Finanzierung von Lehrveranstaltungen, die auf die Bundesprüfung vorzubereiten sind. Die Kosten der Bundesprüfungen werden vom Bundesverband zu 60 bis 80 Prozentpunkten übernommen, während die Vorbereitungskurse nur teilweise von den Kantonen gefördert werden.

Im Unterschied dazu sind die Fachhochschulen und Universitäten überwiegend staatlich finanzierte. Mit der neuen Förderung wird eine ausgewogene und schweizweite Betreuung derjenigen geschaffen, die Lehrveranstaltungen absolvieren, die sie auf eine Bundesprüfung vorzubereiten. Mit der neuen Finanzierung ist ein themenorientiertes Finanzmodell vorgesehen. Die kantonalen Beiträge, die bisher an Anbietern von Vorbereitungskursen gezahlt wurden (angebotsorientierte Finanzierung), werden nun in Gestalt von Bundesanteilen an Absolventen von Vorbereitungskursen gezahlt.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum