Kredit für

Gutschrift für

Unternehmerkredit| Volksbank Oberösterreich AG Denken Sie von vornherein darüber nach, welches Darlehen Sie für Ihr Projekt benötigen und vergleiche die unterschiedlichen Offerten. Sie steht Ihnen als Kreditlinie, die Sie zu jeder Zeit nutzen können, für Ihre tägliche Zahlung zur Verfüg. Einfaches Rezept für die Höhe der Lieferantenkreditkosten in Prozent pro Jahr: Im Vergleich zum Zins des Betriebskredits bzw. Beispiel: Betriebskreditzins: 7,5 Prozent p.a.

In Form einer Formulierung ausgedrückt: Im vorliegenden Direktvergleich kosten Ihnen die Lieferantenkredite 21,6 Prozent, die Betriebsmittelkredite 7,5 Prozent! Führt die Inanspruchnahme des Lieferantenkredits zu einem erhöhten Zins als die Gutschriftskosten, wird die Skontoabrechnung ausgezahlt. Egal ob Produktionsausbau, Qualitätssteigerung oder die Umsetzung von Umweltmaßnahmen - es gibt für jedes Projekt optimierte Kreditmodelle und attraktive Fördermittel.

Es handelt sich um ein zinsgünstiges Erstattungsdarlehen, das sich mit einer individuellen Laufzeitenregelung genau an Ihre operativen Bedürfnisse anpasst. Österreichische Firmen haben durch ihre EU-Mitgliedschaft neben den nationalen Fördermitteln von Bundes und Land nun auch Zugang zu zahlreichen EU-Fördermitteln. Weißt du, ob dein Betrieb eines dieser Betriebe ist? Teilnahme von Gesellschaften an oben genannten Gesellschaften, die die Anforderungen der oben genannten Gesellschaften nicht erfüllen, unter 25%.

Zu diesem Zweck stehen die folgenden Kreditoptionen zur Verfügung. Es handelt sich um ein zinsgünstiges Erstattungsdarlehen, das sich mit einer individuellen Laufzeitenregelung genau an Ihre operativen Bedürfnisse anpasst. Das Tilgungsdarlehen auf Fremdwährungskurs erfüllt auch Ihre Bedürfnisse mit einer individuellen Laufzeiten. Im Zuge der Gointernationale" wird von der WKÖ über die Ausfuhrprogramme des Staates mit Risikoabsicherungs- und -finanzinstrumenten sowie regionalen Fördermaßnahmen für Internationalisierungsprojekte eine Förderung für Exportberatungsleistungen, Messespesen etc. vergeben.

Das Leasinggeschäft wird als wirksame Ausfinanzierung immer wichtiger. Weil Sie mit dem Leasinggeschäft Ihre unternehmensinternen Anlagewünsche ohne eigenen Kapitaleinsatz verwirklichen können. Leasinggeschäfte bedeuten weniger Investitionsbereitschaft und damit mehr Finanzierungsspielraum für Fahrzeuge, Computersysteme, Fotokopierer oder Firmengebäude. Bei Leasingobjekten beträgt die untere Grenze der Beschaffungskosten 6.000,00 E.

Das Fahrzeug Ihrer Auswahl wird Ihnen für die Dauer der vereinbarten Zeit zur Verfuegung stehen. Durch die monatliche Leasinggebühr bezahlen Sie nur die tatsächlich anfallenden Nutzungskosten für Ihren Truck. Egal ob Lastwagen, Omnibus, Spezialfahrzeug, Seeschiff oder Flug - wir haben die richtige Antwort für Sie. Das Factoring ist ein alternativ nutzbares Finanzinstrument für Firmen ab einem Jahresumsatz von 500.000 EUR, das in der Regel von Handels-, Produktions- und Dienstleistungsunternehmen mit Erfolg genutzt wird.

Der Verkauf der Forderungen an den Kunden erfolgt an unseren Kooperationspartner A.B.S. Factoring AG und wird mit bis zu 90 Prozent abgezinst. Abhängig von der getroffenen Regelung kann auch die vollständige Forderungsbuchhaltung, d.h. die vollständige Zahlungsabwicklung, Mahnung und Inkasso, an die A.B.S. Factoring AG auslagert werden. Factoring kann zur optimalen Finanzierung des Umlaufvermögens genutzt werden, da es die notwendige Liquiditätsversorgung von Firmen (insbesondere KMU) sicherstellt, um den laufenden Betrieb zu refinanzieren, Zulieferer termingerecht zu bezahl.

Factoringgebühr von 0,1 bis 1 Prozent und übliche Bankzinsen für den Vorschuss. Wenn Sie sich für Factoring interessieren, kontaktieren Sie bitte Ihren Volksbank-Berater in Ihrer Regionalbank oder die A.B.S. Factoring AG selbst.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum