Kostenfreies Girokonto test

Gratis Girokonto-Test

Ich habe jetzt ein kostenloses Girokonto bei der DKB. Aber nur knapp die Hälfte der kostenlosen Girokonten ist uneingeschränkt verfügbar. Honorare: Die Kontokorrentkonten sind völlig kostenfrei. Die deutschen Kreditinstitute tun alles, um neue Kundschaft zu gewinnen oder alte zu binden. Gemäss einem laufenden Konditionsvergleich von "Finanztest" bieten inzwischen fast drei Drittel der 67 untersuchten Kreditinstitute und Spareinlagen kostenfreie Bankkonten an. Mit der Änderung ihres Leistungskontos können die Konsumenten leicht mehr als 100 EUR einsparen. Das Magazin "Finanztest" hat die Angebote der Finanzinstitute sorgfältig geprüft.

Fast drei Viertel der 67 untersuchten Kreditinstitute und Skibanken verfügen über ein kostenfreies Girokonto. Laut Test geben 17 Institutionen gar keine Voraussetzungen für einen kostenlosen Account. "Der Standard für ein kostenfreies Girokonto ist schärfer geworden", sagt Finanztestredakteurin Kerstin Backofen. "Für den Überblick mussten die Accounts ohne Einschränkungen und die EC-Karte ebenfalls kostenfrei sein", erläutert Backofen.

Denn es war das einzigste Benutzerkonto im Test, das nicht nur für alle landesweit, einschließlich EC- und Kreditkarten, kostenfrei ist, sondern auch von Filial- und Online-Kunden verwendet werden kann. Laut Finanzztest werden Online-Kunden von Comdirect, ING-Diba, MBS in Potsdam, Wüstenrot Bank und Saalexparkasse ebenso gut betreut.

Bei den anderen 33 Banken im Test werden die kostenlosen Konten mit Konditionen versehen. Bei unserem Test sind es mind. 1000 EUR. Noch vor einem Jahr betrug die untere Grenze 650 Euro", sagt Backofen. Wer sich für ein solches Produkt entscheidet, sollte sich bewusst sein, dass diese Voraussetzung jeden Tag aufs Neue gegeben sein muss.

Beispielsweise meldeten Kunden der Postbank der Redaktion von Finanztest, dass ihnen eine Bearbeitungsgebühr von 5,90 EUR in Rechnung gestellt wurde, auch wenn ihr Lohn um einige Tage verschoben wurde und sie damit in einem Kalendermonat kein und in dem anderen Kalendermonat ein Doppelgehalt erhalten haben. Das Mindestguthaben des Postbank-Girokontos -Plus beträgt monatlich 1250 E.

Das funktioniert laut einer Leserbefragung von Finanzztest jedoch nicht immer. Auch bei der Auswahl ihres laufenden Kontos sollten die Konsumenten darauf achten, dass sie das zum jährlichen Preis eingesparte Kapital nicht durch Entgelte an Bankautomaten oder für die Kontokorrentkredite einbüßen. Die Überziehung des laufenden Kontos bleibt sehr kostspielig, auch für die kostenlosen Konten.

Unter den 48 Kreditinstituten mit einem freien Girokonto haben nur 17 ihre Diskontsätze seit Juli letzten Jahres abgesenkt. Sie haben sich gar um sechs Personen vergrößert, zum Beispiel ING-Diba und PSD Berlin Brandenburg. Nach den Feststellungen von Verbraucherschutzbeauftragten erhalten die Verbraucher in der Regel nicht unmittelbar eine Kündigung des Darlehens. Stattdessen würde eine weitere Kontoüberziehung toleriert und einem höheren Zins unterliegen, der bei der Commerzbank derzeit 18,74% beträgt.

Zusätzlich berechnet die BayernLB in ihren Allgemeinen Geschäftsbedinungen eine Gebühr von fünf EUR für vom Auftraggeber initiierte Sendungen. Der Commerzbank ist es untersagt, denjenigen, die ihre Kontokorrentkredite in Anspruch genommen haben, eine zusätzliche Gebühr von fünf EUR pro Transfer zu berechnen. Nach Angaben der Commerzbank ist das Ergebnis noch nicht endgültig und wird derzeit überprüft.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum