Ing Diba Produkte

In Diba Produkte

Plattform für den Vertrieb von Versicherungsprodukten. Die Vermarktung der ING-DiBa AG. Zwei Jahre später hatten wir vielleicht drei Produkte zur Verfügung - oder auch nicht. ZG wurde mit Digital als führendem Medium durch die Lebensliste in die Produktwelt der ING-DiBa Leistungsbilanz geführt. Inge DiBa; Jetzt bei der ING DiBa.

The Digital Cooperative Bank: Die strategischen Aufgaben und....

Für die Kreditgenossenschaft ist die Automatisierung eine der großen Aufgaben, eröffnet aber auch vielfältige Möglichkeiten. In mehreren wissenschaftlich-technischen und praktischen Arbeiten beschäftigt sich die Arbeit mit den Effekten der Demokratisierung auf die Genossenschaften. In weiteren Artikeln werden neben Aufsätzen, die sich mit dem gesamten Themenbereich befassen, praktische Beispiele für Best Practices vorgestellt, die ihre Hausbank bereits jetzt mit Erfolg in das Digitalzeitalter führen.

In der Veröffentlichung wird geklärt, welche strategische Maßnahmen zur Sicherung der zukünftigen Tragfähigkeit des genossenschaftlichen Gesellschaftsmodells für die digitale Verwertung erforderlich sind, und es werden in diesem Zusammenhang praktische Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Weshalb Produkte floppen: 10 tödliche Sünden des Marketing - Hans-Willi Schroiff, Tina Müller

In der Konsumgüterindustrie wimmelt es von Innovationen - jedes Jahr sehen zigtausende von Produkten unsere wunderschöne neue Welt des Konsums. Es wird Ihnen gezeigt, wie Sie die zehn Todessünden des Marketing verhindern können und wie Sie strategische Planungs- und Marketingfähigkeiten nutzen können, um Markenprodukte zu entwickeln, die den Verbraucher ansprechen.

Lassen Sie sich von den Fachleuten beraten und kreieren Sie als agile Vermarkterin kreatives Marketingmaterial für Brands und Produkte, die den Unternehmenswert dauerhaft erhöhen. Vermeidung von Fehlern bei der Konzepterstellung. Wertkette: Inszenierung von Brands, um perfekt zu passen. Nachhaltige Wertschöpfung.

Die ING-DiBa stellt "Packungsbeilage" für Investmentprodukte vor und stellt die Anforderungen an Direktbankgeräte....

Frankfurt am Main (ots) - Die Direktbank ING-DiBa will für alle in Zukunft angebotene Investmentprodukte ein einheitliches Produktdatenblatt zur Verfügungstellen, das es ihren Kundinnen und Verbrauchern sowie Interessierten ermöglichen soll, alle wichtigen Eigenschaften einer Investition zeitnah aufzuzeichnen und unterschiedliche Produkte untereinander zu vergleichend. Auf einem Symposium Ende Juni präsentierte die Bank den Konzeptentwurf eines Produktinformationsblatts für Investmentprodukte und forderte den Finanzsektor auf, diesen für seine Produkte in Zukunft im Interesse der Kundenbildung zu nutzen.

"â??Als direkte Bank, die davon profitiert, dass die Kundinnen und Kunden selbst Anlageentscheide vollziehen und durchsetzen können, begrÃ?Ã?en wir die Initiativkraft von fÃ?r den Verbrauch durch gezielte und einheitliche Produktinformationenâ??, sagte ING-DiBa CEO Ben Tellings. Auf ein bis zwei Unterseiten zeigt die ING-DiBa, wie ein Projekt abläuft und was es leisten kann.

Für die Hauptprodukte des Unternehmens haben die Investmentexperten des Finanzinstituts Frankfurt bereits die dazugehörigen Produktinformationen aufbereitet und auf der Startseite unter www.ing-diba.de/produktinformationsblatt zur Verfügung gestellt. Es ist vorgesehen, dass es für fast jedes Anlageprodukt der mit über sechs Mio. Menschen grössten direkten Bank Deutschlands - vom Overnight-Geld bis zum Equity-Fonds - eine solche "Beilage" gibt.

Die ING-DiBa AG: Mit über sechs Mio. Kundinnen und Servicekunden ist die ING-DiBa die grösste direkte Tochterbank in Deutschland. Das Bankhaus kommt ohne teure Filialen aus und offeriert dafür unkomplizierte Produkte und vorteilhafte Bedingungen. Für ihre Kundschaft ist sie 24 Std. am Tag da. ING-DiBa Deutschland wurde vom Fachmagazin EUR als "Beste Hausbank 2009" ausgezeichnet.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum