Ing Diba Auto

In Diba Auto

Wir müssen dieses Auto finanzieren. Sehen Sie, wie ING-DiBa bisher in unseren Tests abgeschnitten hat. Die ING Diba sammelt 100 Mio. EUR für den Robo-Berater Skalierbar

Wird ING Diba dem Digital Asset Management helfen, in Deutschland einen großen Marktdurchbruch zu erzielen? Wenigstens die ersten Ergebnisse liest man eindrucksvoll: Wie eine Studie der "Finanz-Szene. de" zeigt, hat die Partnerschaft mit der Diba bereits innerhalb weniger Tage zu einem skalierbaren Kapitalzufluss von rund 100 Mio. EUR durch den Robo Advisor in München geführt. Das Factsheet besagt, dass ING-Diba Kundinnen und -kunden seit dem Beginn der Partnerschaft Anfang Mai mehr als 1000 Kundinnen und Kundinnen pro Kalenderwoche mit Scalable gewonnen haben.

Weil die Mitarbeit nun sieben Kalenderwochen ist und die Mindestanlage EUR 9.000 beträgt, muss das verwaltete Vermögen in jedem Fall EUR 70 Mio. überschreiten. Der Kooperationsvertrag sieht vor, dass ING Diba für jeden ihrer in Scalable investierenden Mandanten eine jährliche Kommission von 0,42% des Investitionsbetrages erhalte.

Die Zusammenarbeit zwischen der Frankfurter Online-Spezialbank und der Munich Financials wird in der Fachwelt als Lackmus-Test dafür angesehen, wie rasch sich Digital Asset Management in Deutschland durchsetzen kann. ING Diba ist der erste große Akteur auf dem dt. Marktsegment, der den ernsthaften Einstieg in das Robotergeschäft vollzogen hat. Andererseits hat die Dt. Nationalbank im vergangenen Jahr einen Roboter auf den Weg gebracht, der überhaupt kein Roboter war - und bei seinen Abnehmern versagte.

Comdirect startete im Frühling sogar mit ähnlichem Glanz wie ING Diba: Im vergangenen Monat durchbrach der Robo-Berater von Robo bei den Cominvests Ende Juli die Schwelle von 100 Millionen EUR. Zum Ende des dritten Quartal lag der Roboter Comdirect bei rund 150 Millionen EUR. Neben Scalable und Co-Invest ist nur ein dritter Provider bekannt, der mit Sicherheit die 100-Millionen-Euro-Schwelle überschritten hat:

Das skalierbare Kapital im Hochsommer (damals noch ohne ING Diba) belief sich nach eigenen Aussagen bereits auf 300 Millionen EUR. Hinzu kommen die rund 100 Millionen EUR, die über die Oranje Bank eingeflossen sind, und das Kapital, das die Münchener seither selbst eingewebt haben, und Sie werden bald hören, dass Scalable Capital als erster deutschsprachiger Robo Advisor die 500 Millionen EUR-Marke überschritten hat.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum