Immobilienkredit Berechnen

Berechnen Sie das Immobiliendarlehen

Verwenden Sie den Wohnungsbaudarlehensrechner, um auf einfache Weise Online-Kreditzinsen und Zinssätze für Eigenheime, Eigentumswohnungen zu berechnen - ermitteln Sie die beste Immobilienfinanzierung mit dem Immobilienkreditrechner. Grundstücksdarlehen berechnen Die Berechnung von Grundstücksdarlehen Wenn Sie ein Haus oder eine Eigentumswohnung kaufen wollen, ist es am besten, vor der Kaufentscheidung ein Grundstücksdarlehen zu berechnen. Im Anschluss an die Berechnung finden Sie unterhalb des Berechnungsergebnisses ein Eingabefeld für die ersten Kontaktdaten. Wenn wir Ihre Kalkulation erhalten, werden wir Sie zum ersten Mal kontaktieren. Mit unserem Online-Finanzierungsrechner planen Sie Ihre Immobilienfinanzierung.

Nutzwertrechner - Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten

Die U-Werte ( "Wärmeübertragungskoeffizient") sind ein Mass für die Wärmeisolation und werden in W/m²K (Watt pro qm und pro Kelvin) angegeben. Sie gibt an, wie viel Hitze der jeweilige Baumaterial nach aussen abgibt. Je kleiner der Messwert, umso besser die Isolierung. Wer von Wärmeschutz spricht, wird oft mit dem Wort Nutzwert bezeichnet.

Aber was sagt dieser Mehrwert tatsächlich aus? Die U-Werte sind Wärmedurchgangskoeffizienten für Baustoffe und Bauteile und geben deren Wärmedurchgängigkeit an. Die U-Werte werden wie folgt berechnet: Für die Ermittlung des U-Wertes ist die thermische Leitfähigkeit des Werkstoffes ausschlaggebend. Für Komponenten, die aus einem einzelnen Werkstoff bestehen, ist die Wertberechnung daher am leichtesten zu ergründen.

Berechnen Sie den U-Wert: Für ein Isoliermaterial mit einer Stärke von 25 cm und einer thermischen Leitfähigkeit von 0,05 W / mK wird ein U-Wert von 0,20 W / m²K ausgerechnet. Selbstverständlich können auch mehrlagige Komponenten aus unterschiedlichen Werkstoffen ausgerechnet werden. Die U-Werte ( "k-Werte") können sowohl im Außenbereich als auch im Innenbereich verwendet werden.

Sämtliche Baustoffe haben einen gewissen Wärmedurchlässigkeitswert. Die Angabe gibt die Wärmeabgabe pro qm an, die bei einer gleichbleibenden Temperaturdifferenz zwischen innerhalb und außerhalb von einem Grade oder einem Kilvin durch das Bauelement fließt. Je kleiner der Nutzwert, umso besser die Wärmedämmung. Bei der Kalkulation wird der Wärmedurchgang des Gebäudes oder eines Bauteils (Dach, Außenwände) mitgerechnet.

Rechenbeispiel: Eine wärmeisolierte Aussenwand mit einer Grundfläche von 80 qm, einer Differenz (innen und außen) von 15 Kilvin und einem Nutzwert von 0,12 W / m²K resultiert in 144W. Mangelhaft isolierte Aussenwände können einen Gesamtwert von mehreren kW aufweisen. Häufig nennen Fensterbauer den Nutzwert der Scheibe, da dieser relativ gering ist und somit eine gute Wärmeisolierung oder geringe Wärmepermeabilität hat.

Deshalb ist es wichtig, den U-Wert und die thermische Durchlässigkeit der gesamten Fensterbauweise zu berechnen, um eine bestmögliche Dämmung und Wärmeisolierung zu erreichen. Ein U-Wertrechner ist unter https://www.u-wert.net/? lv=1 im Internet zu erreichen. Eine U-Wertstabelle ist hier im Internet zu find. Die thermische Dämmung soll dafür sorgen, dass der Wärmeübergang innerhalb eines Hauses durch eine besondere Schutzansicht erheblich verringert wird.

Im Falle einer Außenisolierung von Wohnhäusern wird die Hitze eingeschlossen, weil ein Unterdruck erzeugt wird. Aufgrund des verwendeten Materials kann die Hitze nicht so stark aus dem Inneren abfließen. Dadurch müssen die Einzelräume nicht besonders erwärmt werden und die Hitze dauert viel länger. Außerdem ist es möglich, die Temperatur zu senken.

Das kann sehr leicht durch Thermographie erreicht werden, wo man auf einem Bildschirm sehen kann, wo der größte Teil der Hitze im Haushalt verlor. Je weniger Abwärme nach aussen abgegeben wird, um so niedriger sind die Stromkosten. So bleiben die Temperaturdifferenzen zwischen Innen- und Außenwand gleich. Weiterführende Infos zur U-Wert Berechnung und zum Wärmeschutz / zur Wärmeleitfähigkeit gibt es auch hier!

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum