Größte Türkische Bank in Deutschland

Die größte türkische Bank in Deutschland

Gleiches gilt für das Geschäft der türkischen Banktöchter in Deutschland. Die Razzia bei Deutschlands größter Bank. in den Portfolios von Investoren auf der ganzen Welt - vor allem in Deutschland - zum Beispiel einer Bank und eines Unternehmens - wurde verhandelt. Wörtlich kann man es so formulieren: "Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen".

Die Türkei ? Fluchtgeld

Bedürftige Menschen gehen tausend auf ein Los - als der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdo?an Katar anrief, um zu helfen, sandte das reichhaltige Öl-Scheichdom sofort 15 Mrd. USD. Zwei Tage lang hat sich der Preis der Türkischen Lire etwas erholt. Aber der drastische Fall der Lire im Monat September war nur der vorübergehende Gipfel einer seit langer Zeit andauernden Abwertung der Türkischen Landeswährung.

Mittlerweile liegt die Teuerung bei 18-prozentig. In diesem Jahr verlor die Lire mehr als 50 Prozentpunkte ihres Wertes. Das türkische Leistungsbilanzdefizit nimmt seit Jahren zu und hat mittlerweile ein beträchtliches Maß angenommen - 5,5 Prozentpunkte der wirtschaftlichen Produktion. Allein das Handelsdefizit liegt nun bei rund sieben Prozentpunkten. Die vorliegenden Daten drücken die zugrunde liegende Krisensituation aus: die Krisensituation des tÃ?rkischen Wirtschaftwunders, dem die Website www. com und ihre Gruppe, die AKP, ihren Anstieg schuldig sind.

Das System hatte den türkischen Behörden unter der Adresse www.com sagenhafte Zuwachsraten von mehr als sieben Prozentpunkten im vergangenen Jahr gegeben. Damit ist Schluss, die Türkei befindet sich in einer wirtschaftlichen Krise, was die Website wwww. com und ihre Unterstützer jedoch nicht zugeben wollen. Türkische Firmen und Bänke haben mehr als 470 Mrd. USD an Auslandsverschuldung angesammelt.

Die Türkei hat wie andere Emerging Markets eine erfolgreiche Kreditwachstumspolitik verfolgt - dank der Niedrigst- oder Zero-Zinspolitik in der EU und den USA läuft diese seit langem gut. Mit Abstand der größte Teil der Auslandsanleihen (90 Prozent) und der größte Teil der Auslandsbankkredite (80 Prozent) von Firmen und privaten Haushalten wurde in Fremdwährung aufgenommen, hauptsächlich in Dollars und Euros.

Je niedriger der Wechselkurs der Lira und je höher der Wechselkurs des Dollars und des Euros, desto höher ist die Belastung durch diese Auslandsverschuldung, die in Dollars und Euros gedeckt werden muss. Der Zinswendepunkt in den USA ist daher für die Türkei zum Nachteil. Für alle Auslandsgläubiger ist unübersehbar, dass eine zunehmende Anzahl türkischer Firmen und Privatpersonen bald nicht mehr in der Lage sein wird, ihre Auslandschulden zu begleichen.

Der türkische Nationalbankrott ist nicht zu fürchten, aber die türkische Auslandsverschuldung ist nicht hoch genug. Konkurse von Firmen, Kreditinstituten und Privatpersonen in Serie sind jedoch eine echte Verschuldungskrise. Außerdem eine Zahlungsbilanzknappheit, weil die ausländischen Investoren sich weigern werden, das türkische Zahlungsbilanzdefizit weiter zu unterlegen. Vielmehr beziehen sie bereits ihr Geld aus der Türkei.

Bei jeder Zinsanhebung in den USA oder in Europa, bei jedem Anstieg der Dollarkurse und des Euros nimmt die Flucht des Kapitals zu. Knapp 40 Prozentpunkte der tuerkischen Firmen und Bänke haben hohe Auslandsverschuldung, alle internationalen Firmen sind in Dollars und Euros schuld. Sie müssen in den kommenden Monate 182 Mrd. USD an Auslandsverschuldung tilgen oder umfinanzieren.

Sollte der Lira-Preis weiter sinken und die türkische Notenbank dem, was die Website wwww. com als deklarierter Gegner der Zinsen hindert, nicht massiven Widerstand leisten, wird die Türkei direkt in eine Finanzmarktkrise geraten. Der Niedergang der Lire führt bereits zu einer Verteuerung der Teuerung, da sie alle Einfuhren, insbesondere Energieimporte, deutlich verteuern wird.

Aus einer türkischen Finanzmarktkrise kann sehr schnell eine internationale werden. Viele Emerging Markets haben eine sehr ähnlich starke Expansionspolitik wie die Türkei in Bezug auf Auslandskredite in Dollars, Euros und Yen durchlaufen. Die Dollarverschuldung in allen Emerging Markets hat sich seit 2008 vervierfacht und profitiert wie die Türkei von der Strategie des ultraschnäppchenhaften Gelds im westlichen Raum.

Durch den Zinswendepunkt und die unaufhaltsame Wertsteigerung von Dollars und Euros. Beim Absturz der Lire verloren der südafrikanische Rand und der argentinische Peso mehr als 12% gegenüber dem Dollarkurs. Neun Prozentpunkte verloren der Rubel, sechs Prozentpunkte der brasilianischen Realwerte und die Indianerrupie fiel auf den niedrigsten Wert seit vielen Jahren.

Es wird panisch, wenn sich die ersten Insolvenzen aufgrund von nicht rückzahlbaren Auslandsverschuldungen ansammeln. Wahrscheinlich zuerst und ziemlich bald in der Türkei. Diejenigen, die in diesen Staaten noch über Vermögenswerte und Einnahmen verfügen, fliehen in USD oder EUR vor der nationalen Währung. Der wachsende Teil der Einzahlungen im tÃ?rkischen Bankensystem umfasst bereits Guthaben in Höhe von EUR und USD; die TÃ?rken haben keine Lust, dem Aufruf Erdo?ans zu folgen, ihre USD und EUR in Lire zu umtauschen.

Der Bahtabsturz verwandelte sich zunächst in eine globale Finanzmarktkrise, als sich die Flucht in andere asiatische Emerging Markets, zuerst Indonesien, dann Malaysia und die Philippinen, ausbreitete. Es kommt die nÃ??chste globale Finanzmarktkrise. So wie es jetzt aussieht, wird sie in der Türkei anfangen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum