Dispokredit Postbank Zinsen

Postbank Kontokorrentkredit Zinsen

Das Konto kann jederzeit bis zum Überziehungslimit überzogen werden. Die Bank berechnet für den aufgenommenen Kreditbetrag und die Laufzeit der Überziehung Zinsen auf die Überziehung. Die Kontokorrentkredite werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Postbank dispo zinsenIn vielen Fällen ist die Kontokorrentkreditlinie auf dem Girokonto die erste Wahl. Das bedeutet, dass die Institute nicht nur klare Informationen über die Höhe der Zinsen für den Kontokorrentkredit liefern müssen.

Disokredit - Vermeidung unnötiger Ausgaben

Dies übertreiben die Institute aktuell mit vorteilhaften Hypothekarzinsen, die zum Teil nur noch 1,5 Prozentpunkte ausmachen. Noch ganz anders sieht es jedoch bei den Zinsen aus, die auf einen von der Hausbank genehmigten Kontokorrentkredit, die Überziehungszinsen, zu zahlen sind. Sie liegen in den meisten Fällen noch in der Größenordnung von 10 bis 13 aufwärts.

Zuerst sollte geprüft werden, ob die Überziehungsmöglichkeit wirklich die beste ist. Dies ist oft nicht der fall. Tatsächlich wird mit dem Kontokorrentkredit ein kurzfristiger Engpass von mehreren Kalenderwochen oder einigen wenigen Kalendermonaten ausgleichen. Andererseits wissen viele Konsumenten nicht einmal, wie lange sie die Disposition einnehmen.

Die Leistungsbilanz wird oft mit einigen tausend EUR über Jahre hinweg übersät. Gerade in einem solchen Falle ist es angebracht oder sogar notwendig, die Schuld in ein Ratendarlehen umzuschulden. So können bis zu 500 EUR Zinsen bei einem exemplarischen Wert von 5000 EUR pro Jahr eingespart werden.

Es wird geschätzt, dass mehr als 40 Prozentpunkte aller Bankkunden, die von einer Kontokorrentkreditlinie Gebrauch machen, durch Umschuldungen enorm hohe Zinsen sparen können. Wenn Sie Ihren Kontokorrentkredit von Zeit zu Zeit benötigen, so dass eine Umplanung in ein Ratendarlehen nicht die optimale Option ist, haben Sie trotzdem die Möglichkeit, Zinsen zu sparen. Erstens ist es eine gute Idee, die Zinsbedingungen der Kreditinstitute zu überprüfen, da es insbesondere bei den Dispo-Sätzen große Differenzen gibt.

Dabei liegt die Bandbreite zwischen weniger als sieben und über 13 Prozentpunkten, so dass im Optimalfall eine Jahreszinsersparnis von sechs Prozentpunkten möglich ist. Würde der Kontokorrentkredit 5000 EUR betragen, wären das 300 EUR pro Jahr. Häufig haben die direkten Banken besonders vorteilhafte Offerten, während vor allem die kleinen Filialen oft als ziemlich teuer angesehen werden, wenn es um die Kreditzinsen geht.

Es ist jedoch von Bedeutung, dass bei einem Bankwechsel neben den Dispositionszinsen auch die Gebühren der Kontoführung mitberücksichtigt werden. Etliche Banken bemühen sich, den vorteilhaften Dispositionsaufwand durch erhöhte Gebühren für die Kontoführung "auszugleichen". Als weitere Option zur Überziehungskreditlinie kann eine Kreditlinie oder ein Call-Kredit angeboten werden, der in der Regel auch (deutlich) niedrigere Zinssätze mit einbezieht.

Wurde bereits erwähnt, welche Alternative es zur Überziehungsmöglichkeit gibt und wie übermäßige Überziehungszinsen vermieden werden können, sollte in diesem Kontext ein anderer Aspekt berücksichtigt werden. Es ist bei vielen Depotinhabern der Fall, dass sie nicht einmal innerhalb der vereinbarten Kreditlimite verbleiben, sondern das Depot auch über das Darlehenslimit hinaus auslasten.

Dieser Überziehungskredit sollte um jeden Preis verhindert werden, denn dann verlangen die Kreditinstitute in der Regel nicht nur Überziehungszinsen von vielleicht zehn oder elf Prozentpunkten, sondern auch einen zusätzlichen Überziehungszinssatz. Diese betragen oft fünf Prozentpunkte oder mehr, so dass am Ende über die vereinbarte Kreditlinie hinaus Zinsen von 15 oder 16 Prozentpunkten auf die Disposition zu entrichten sind.

Es ist in solchen FÃ?llen ratsam, zuerst mit der Hausbank zu besprechen, ob entweder die Kreditlinie verlÃ?ngert werden soll oder ob wenigstens eine Variante gesucht werden soll, um nicht mÃ?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum