Diba Internet

Diba-Internetauftritt

Die Eingabe von Nummern und Internetadressen betrifft. Web.info der Ing-Diba-Bank zur Frage der Bargeldabhebung. Ich konnte das Konto ohne Probleme über das Internet eröffnen. Wer gerne im Internet einkauft, ist zusätzlich als Inhaber einer ING VISA Card geschützt. Laden you our WB Internet data protection and Cookie explanation down, in order to experience more.

Sicheres Internetsurfen auf Mobilgeräten

Ich war bis vor wenigen Tagen sehr glücklich mit der Bank- und Maklersituation, M-TAN und der Handy-App auf dem Handy. Aufgrund der verwirrenden Verhältnisse mit weiteren Sicherheitskontrollen wie iTAN, Internetzahl und Telebanking-PIN usw. habe ich mich auch an die Seitenlinie gesetzt und kann derzeit weder auf Bank- noch auf Depots zurückgreifen.

Warum sollte jemand, der 3 Jahre lang kein Programm benötigt hat, es bei der Einrichtung einer neuen Anwendung zur Hand haben (besonders wenn er es gewohnt war, von jedem Ort der Erde aus mit dem Programm zu arbeiten)? Mir fehlt, wie vielen anderen hier, die pure Kontostand-App. Unglücklicherweise lösen die Standardreaktionen auf myTAN nicht das unangenehme Empfinden, die Kontenbewegungen nicht im Auge zu behalten.

Guten Tag lieber Kollege Schneider, wir wissen, dass es Ihnen auf den ersten Blick ungewiss scheint, Ihre Bank mit einer 5-stelligen PIN zu unterlegen. - sollten Sie Ihr Endgerät verloren haben, können Sie die Anwendung ganz unkompliziert im Internet-Banking oder per Telefon abspielen. Es ist mir wie vielen meiner Vorredner ein Skandal seitens der DIBA, die frühere "reine Kontostand-App" ersatzlos zu löschen und das 2-Wege-System (PC & mTAN) aufzulösen.

Hallo, ich werde das App Banking ausschalten, weil die Funktionalität zu groß ist und das Restrisiko mit dem nur 5-stelligen Pin für mich nicht ausreichend ist. Als ich ein frisches Handy habe, erhalte ich die Nachricht "max. drei Vorrichtungen möglich". Wann ist das möglich? 16. Februar 2010 Wenn es keine Aktualisierungen mehr für Ihr Handy gibt, würde ich von der Verwendung von Online-Banking (z.B. Banküberweisung) in irgendeiner Weise aberaten.

Hallo, das Betriebsystem meines Smart-Phones hat seit einiger Zeit keine Aktualisierungen mehr erhalten (Android 4.4). Weshalb wurde die Kontostand-App deaktiviert? Mit dieser Anwendung habe ich meine Kontoguthaben überprüft, da sie NICHT die Moglichkeit hatte, Geld zu ueberweisen. Hinzu kommt die Fragestellung, ob es je nach Schadenshöhe vom Benutzer versäumt wurde, die Anwendung auf einem zwei Jahre alten androiden Smartphone zu verwenden, das seit zwei Jahren sicherlich keine Betriebssystem-Updates mehr erhalten hat.

Sicherlich gibt es auch Menschen mit viel Guthaben auf ihrem Account, die nicht immer den neuesten Smartphone-Trend in die Tasche packen. Jedenfalls wird deine neue Anwendung nicht auf mein Handy kommen und ich werde meinen Kontoguthaben auf meinem Computer überprüfen, wie ich es früher getan habe. Leider - wenn ich wie bisher mit iTan auf meinem Handy Online-Banking betreiben will, kann ich meinen Kontoguthaben nicht mehr abrufen.

Als Kundin oder Kunde hätte ich gerne die Möglichkeit, über die Smartphone-App zu Banking oder einfach nur meinen Kontoguthaben abzurufen. Leiten Sie diese Rezension an die zuständigen Abteilungen in Ihrem Unternehmen weiter und bitten Sie sie, die Stilllegung der beiden älteren AKPs zu überprüfen. Habe ich das richtig verstanden, wenn ich die neue Anwendung freigeschaltet habe, kann ich den Computer nicht mehr für zusätzliche Banktransaktionen verwenden?

Hiermit möchte ich eine Mountainbike-Nummer auf einem Endgerät verwenden, das nicht mit dem Internet verbunden ist. Kann ich dann noch nicht erkennen, ob für alle Drittüberweisungen ein tägliches Limit gesetzt werden kann, empfinde ich die Deaktivierung der vorherigen Anwendungen für "Kontostand" und "Banking + Brokerage" nicht als verbraucherfreundlich. Leiten Sie diese Rezension an die zuständigen Abteilungen in Ihrem Unternehmen weiter und bitten Sie sie, die Stilllegung der beiden älteren AKPs zu überprüfen.

Geben Sie Ihren Kundinnen und Servicekunden wie bisher die Möglichkeit, ob sie nur den Kontostand einsehen wollen oder auch Banktransaktionen über die Applikation? Seit 2019 sind nur noch Multimedia-Inhalte gültig, die ich mir per Handy (Android) per Applikation besorgen muss.

Empfehlenswert ist das Home Banking nur über den Computer/Tablet / Note- oder Netbook und nur von zu Hause über LAN. Außerdem ein echter Computervirenschutz wie McAfee Internet Security. Keine E-Mail, kein anderes Internet....also kannst du sowieso nichts fangen.

Mir gefällt nicht, dass verschiedene Vorgänge mit dem Handy nicht möglich sind und Sie nicht die Option haben, zur Desktop-Version zu schalten. Empfehlen Sie ein Smart-Phone mit Windows 10 Handy. Hallo! Wenn ich mit meinem Tablett (Android) über die Diba Homebanking-App das Home Banking durchführe und nur mein eigenes Wlan-Netzwerk nutze, ist das dann ungefährlich?

Ich verwende seit vielen Jahren das Progamm "Sternengeld" für das Internet-Banking, bis heute immer im positiven Sinne. Im Allgemeinen mache ich meine Bank- oder Online-Shopping-Aktivitäten nur mit dem Desktop-PC. Alle Banktransaktionen etc. mache ich von meinem gut gesicherten Computer aus. Z. B. die Suche nach einem Hotel, Parkplatz etc. auf dem Weg von meinem Handy oder Tablett, da diese Suche keine speziellen Angaben enthält.

Einen weiteren, viel ernsteren Anlass, hier auf Android-Geräte aufmerksam zu machen, ist die breitere Streuung! Allein auf Open-Source-Code zu beziehen, ist bei Indroid allein wegen der vielen Custom Roms nicht ganz richtig. Aber was in diesem Kontext sehr viel Wichtigeres ist: Nur noch sehr wenige Anbieter geben Aktualisierungen für ältere Android-Geräte heraus und sie wären viel bedeutender!

Vor allem Google mit Nexus-Geräten und Sony mit der Xperia-Serie gibt es eine Ausnahmen ( "vielleicht noch der eine oder andere Produzent mehr") Also wenn möglich immer Android selbst aktualisieren! Würdest du mir vielleicht erläutern, warum Android als so schädlich angesehen wird? Manche Provider erlauben leider keine Umlaute, oder stellen keine Infoliste mit möglichen Umlauten auf Smart-Phones mit iPhone und Android-System zur Verfügung.

Vielen Dank für diese interessante Information sehr nützlich! Diese Informationen sind spannend, bedeutsam und nutzbringend.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum