Bestes Girokonto mit Kreditkarte

Das beste Girokonto mit Kreditkarte

Manche Kreditinstitute bieten den Verbrauchern unter bestimmten Bedingungen ein kostenloses Girokonto an. Es gibt jedoch nicht allzu viele Banken und Sparkassen, die ihren Kunden ein kostenloses Girokonto mit Kreditkarte anbieten. Zahlreiche Girokonten bieten die Möglichkeit, eine VISA- oder Mastercard als Kreditkarte kostenlos zu nutzen. Es können sich in unserem Vergleich andere Produkte befinden, die Sie nicht sofort öffnen können. Bei der Suche nach dem besten Girokonto legen die meisten Menschen besonderen Wert auf die Kosten, die durch die Kontoführung entstehen können.

Karten mit Girokonto

Telephonische Beratung: Viele Girokontoanbieter offerieren neben ihren Konten auch kostenlose oder verbilligte Karten. Das Girokonto mit Kreditkarte vereint viele gute Aspekte, da ein einziges Präparat zwei Anliegen gleichzeitig absichern kann. Ein Girokonto mit Kreditkarte bringt viele Vorteile: Darüber hinaus offerieren direkte Banken in der Regel sehr gute Bedingungen für ein Girokonto mit Kreditkarte.

Kaum eine andere Institution hat kein Girokonto und keine Kreditkarte im Angebot. In jeder Weltbank gibt es einen oder mehrere davon, die auch in Kombinationen angeboten werden. Ein Girokonto mit Kreditkarte hat den Nachteil, dass Sie nicht getrennt vom Girokonto eine Kreditkarte beantrag. In diesem Falle wird die Kreditkarte entweder unmittelbar mit dem Antrag auf das Girokonto oder, falls gewünscht, gesondert mit dem Antrag auf das Konto angefordert.

Für den Erhalt einer Kreditkarte für ein Girokonto muss die Kreditwürdigkeit jedoch korrekt sein. Dies wird von der Hausbank bei der Anforderung des laufenden Kontos mit Kreditkarte überprüft. Wenn der Nutzung Ihrer Kreditkarte nichts im Weg steht, werden Sie diese etwas später per Brief bekommen. Auch die Führung eines laufenden Kontos mit Kreditkarte ist für den Verbraucher leichter.

Obwohl es viele Anbieter von Kreditkarten gibt, die nur eine Kreditkarte bieten, d.h. ohne Girokonto, benötigen Sie trotzdem ein Girokonto, um das Konto zu verwalten. Bei vielen dieser Kreditkartenunternehmen ist es oft erforderlich, dass Sie ein Referenzkonto angeben. Es ist sehr leicht, Gelder von einem zum anderen zu transferieren, z.B. wenn Sie ein Kreditkarte-Konto haben. Bieten Kreditinstitute ihr Girokonto mit Kreditkarte an, sind dies in der Regel Kombiangebote zu niedrigen Sätzen.

Beide Artikel sind im besten Fall frei, d.h. das Girokonto ist frei und es wird keine jährliche Gebühr für die Kreditkarte erhoben. Aber nur weil ein Girokonto oder eine Kreditkarte etwas kostet, muss dies nicht mit einem falschen Gebot gleichgesetzt werden. So berechnen z. B. viele Provider einen kleinen Zuschlag für ihre Kreditkarten. Wenn Sie ein Girokonto mit Kreditkarte haben, sind Sie für alle Fälle vollständig versichert.

Mit Ihrer ec-Karte für Ihr Girokonto können Sie z. B. in Deutschland Bargeld und mit Ihrer Kreditkarte für Zahlungen ins europäische Ausland auszahlen. Zahlreiche Kontokorrentkonten mit Kreditkarten, z.B. DKB-Cash, sind für verschiedene Gelegenheiten, wie z.B. kostenlose Barauszahlungen im Auslande, besonders gut aufbereitet. Was für Dienstleistungen erbringt ein Girokonto mit Kreditkarte?

Mit einem Girokonto mit Kreditkarte werden alle Dienstleistungen abgedeckt, die Sie im täglichen Leben benötigen. Oft kann die Kreditkarte auch als Finanzanlage verwendet werden, da einige Karten Kreditzinsen bieten, wenn sich auf dem Kartenkonto etwas bewegt. Das Girokonto mit Kreditkarte ist somit für den täglichen Gebrauch ausreichen. Derjenige, der ein Girokonto in Verbindung mit einer Kreditkarte absichert, hat wenig Mühe bei der Verwaltung der Waren, denn alles kommt aus einer Quelle.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum