Auxmoney Postident

Hilfsmittelstellung

Sie müssen sich mit OnlineIdent oder PostIdent identifizieren. Ein PostIdent oder ähnliches ist nicht erforderlich, aber eines muss beachtet werden: Sie können sich nun bei auxmoney über den Online-Shop registrieren. Ich habe Auxmoney schon einmal ausprobiert und wurde immer zu Maxda weitergeleitet. Ich werde es morgen bei Postident machen.

POSTIDENTEN

Bei der POSTIDENT-Applikation können Sie sich über Ihr Handy leicht ausweisen. Abhängig davon, welches unserer Partnerfirmen Sie benennen, können Sie sich entweder per Video-Chat oder per Bild ausweisen, indem Sie Fotos von Ihrem Ausweisdokument und Ihrem Profil machen. Ihre Angaben werden von Call-Center-Mitarbeitern der Deutsche Postbank AG überprüft.

Darüber hinaus können Sie den POSTIDENT-Gutschein zur Identifikation in Ihrem Geschäft und ohne Ausdruck entbinden. Tragen Sie dazu die Transaktionsnummer ein, die Sie entweder von unserem Kooperationspartner oder von uns bekommen haben. Im Video-Chat bei POSTIDENT wird Ihnen ein Angestellter der Deutsche Postbank auch erklären, wie das Vorgehen im Einzelnen abläuft.

Identifikationsverfahren für den Gutschriftsantrag - diese Identifikationsverfahren sind im Einsatz.

Zum Abschluss von Finanztransaktionen muss sich der Auftraggeber gegenüber dem Dienstleister ausweisen, was nach den Geldwäschegesetzen aller Länder erforderlich ist. Es gibt verschiedene Methoden für diese Identifikation. Längst konnten Firmen und Auftraggeber nur mit der Postid-Methode arbeiten, aber der technologische Vorsprung hat andere Variationen ermöglicht. Nahezu alle Kreditgeber offerieren dieses Vorgehen noch, da die modernen technischen Mittel nicht von allen in Anspruch genommen werden.

Sie schliessen einen Kontrakt mit der Schweizerischen Nationalbank ab und stellen für ihre Kundinnen und Kundschaft einen Postident Coupon aus (einmal pro Transaktion). Der Postbeamte tastet dies am Tresen ab, der Kundin oder dem Kundin obliegt auch die Vorlage ihres Ausweises und die Unterschrift auf dem gedruckten Ausweispapier. Auf ihrem Datenserver legt die Schweizerische Bundespost die Coupon- und Identifikationsdaten ab, wo das jeweilige Unternehmens sie zur Identifikation des Konsumenten wiederfinden kann.

So hat sich der Kundin oder der Kundin ebenso wie durch die Vorlage seines Personalausweises gegenüber dem Konzern durchgesetzt. Die Schweizerische Bundespost schickt das Ausweispapier zusammen mit den Vertragsdokumenten an das Untenehmen; dem Kundinnen und Endkunden fallen durch den Versandvorgang keine zusätzlichen Gebühren an. Die Vorgehensweise ist unkompliziert und zuverlässig, aber der Kundin oder dem Kunde obliegt es, sich in eine Poststelle zu begeben. Auch ein Postangestellter kann diese Identifizierung an der Haustür des Hauses des Auftraggebers vornehmen; dies geschieht teilweise während des Nachnahmeversands von wichtigen Sendungen ("Schmuck oder dergleichen").

Wenn Sie ein Darlehen sehr rasch benötigen, müssen Sie für das Post-Tid-Verfahren einen Tag und eventuell ein Woche Verspätung einplanen. Moderne Kreditgeber wie Vexcash und Smart phone sowie viele Kreditinstitute setzen den Video-Identifikationsprozess ein. In einem Video-Chat mit einem sympathischen, sympathisch lachenden Mitarbeiter des Hauses präsentiert der Kundin oder dem Kunden seinen Personalausweis und "unterzeichnet" seinen Darlehensvertrag auf elektronischem Wege.

Dies ist sehr rasch und so unbedenklich wie das Postidentungsverfahren. Allerdings geht es nicht für jeden Kreditgeber an allen Tagen und schon gar nicht rund um die Uhr, so dass es in der Nacht und am Wochende wieder zu Verspätungen kommen kann. auxmoney, ein P2P-Anbieter, vertraut bei der Online-Identifikation in Sekunden auf Click&Buy. Diesen technischen Prozess hat die Telekom entwickelt und 2012 bei auxmoney umgesetzt.

Der Kreditkunde wird durch seinen Login-Prozess in sein eigenes Online-Banking und darüber hinaus durch eine Online-Kreditanfrage auf seine Echtheit hin geprüft. Vor der Auslieferung bekommt der Kundin oder dem Kunden eine PIN, die er in den Messenger eintragen und auch seinen Personalausweis vorlegen muss.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum